Automatik-Getriebeölspülung



𝘿𝙪 𝙛ä𝙝𝙧𝙨𝙩 𝙚𝙞𝙣 𝙁𝙖𝙝𝙧𝙯𝙚𝙪𝙜 𝙢𝙞𝙩 𝘼𝙪𝙩𝙤𝙢𝙖𝙩𝙞𝙠𝙜𝙚𝙩𝙧𝙞𝙚𝙗𝙚?

Dann ist ein Professioneller Automatik-Getriebeölservice
mit Gear Tronic II für Dich von besonderer Relevanz.
Geeignet für alle Automatik- und DSG-Getriebe.

Für ein unverbindliches Angebot sende uns gerne den Fahrzeugschein per E-Mail zu.



Vorteile einer Getriebeölspülung

  • Optimiertes Schaltverhalten
    Etwaige Schaltverzögerungen, unsaubere Schaltvorgänge bis hin zum Ausfall ganzer Gänge werden behoben.
  • Geringerer Kraftstoffverbrauch
    Frühzeitige und weiche Schaltzeitpunkte wirken sich positiv auf den Kraftstoffverbrauch aus.
  • Weniger Verschleiß
    Die Getriebespülung in Kombination mit Additiven sorgt für mehr Laufruhe und weniger Verschleiß im Getriebe.
  • Erhöhte Lebensdauer


Getriebeölwechsel werden von den meisten Herstellern alle 60.000 km bzw. alle 4 bis 6 Jahre empfohlen. Bei den Wechselintervallen kommt es aber auch auf die Fahrweise an, denn fährt man eher Kurzstrecken oder oft im Stop-and-Go-Verkehr, liegen die Intervalle wesentlich enger beieinander, da die Belastung viel höher ist. Nach circa 100.000 Kilometern ist der Verschleiß sehr stark vorangeschritten und auch das Getriebeöl hat aufgrund der vielen Schmutzpartikel an Viskosität verloren.

Automatikgetriebe sorgen dafür, dass der Motor stets im idealen Effizienzbereich läuft. Mit steigender Komplexität der Getriebesteuerung durch Erhöhung der Gangstufen auf 5 bis 9 Gänge steigen aber auch die Leistungsanforderungen des Getriebes. Dies macht sich an der enormen thermischen und mechanischen Belastung des Getriebeöls bemerkbar. Die Folge: erhöhter Verschleiß und somit erhöhter Wartungsbedarf.

Bei jedem Automatikgetriebe treten im Lauf der Zeit bzw. nach höherer Fahrleistung Abnutzungs- sowie Verschleißerscheinungen auf. Denn die Hitze im Getriebe wirkt sich natürlich auch langfristig negativ auf das Getriebeöl aus. Besonders bei modernen Doppelkupplungsgetrieben wie sie bei vielen Marken verbaut werden, verschmutzt der Abrieb von den Kupplungen das Öl stark. Dies führt zu Problemen am DSG und auch zu Fehlern an der S-Tronic, Multitronic & Tiptronic.

Wird ein Getriebeölwechsel durchgeführt, verbleibt eine gewisse Altölmenge im Getriebe - bis zu 2 Liter. Diese wird mit dem neuen Öl zwar verdünnt, aber leider nicht ganz ausgewechselt. Unabhängig von den Angaben einzelner Automobilhersteller empfehlen wir daher statt einem Wechsel, eine Getriebeölspülung vorzunehmen. Bei diesem Vorgang wird das alte Getriebeöl nahezu vollständig ausgetauscht.

Einfach, schnell und sicher im AutoWerk81
Auch bei älteren Fahrzeugen kann durch das speziell entwickelte Spülsystem risikolos eine Getriebeölspülung durchgeführt werden.


Terminvereinbarung unter:

 +49 (0)5561/92737-77

+49 (0)176/36302959

info@autowerk81.com


ab nach oben

E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram